Die offiziellen und aktuellen Senatsverordnungen können hier nachgelesen werden: Senatsverordnungen

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktuell ist auf der W.E.T.-Vereinsanlage die Registrierung zur Kontaktverfolgung nicht notwendig. Wir bitten trotzdem alle Besucher um die Einhaltung der gängigen Abstands- und Hygieneregeln.

Im Vereinshaus, in den Umkleideräume sowie Toiletten gelten weiterhin Masken-, Abstands- und Hygieneregeln.

Gastronomie: Bitte die Aushänge beachten.

 


Achtung: Ab sofort nur noch Zugang zur Halle mit 2G

Mit dem Hallenplatz-Abo und dem Buchen von einzelnen Hallenstunden versichern die Hallennutzer*innen ausdrücklich die 2G Regeln einzuhalten.

D.h. Hallennutzer*innen sind entweder geimpft oder genesen. Wer die Traglufthalle betritt hat stets sein Impfzertifikat, QR Code dabei, um es bei Anfrage vorzeigen zu können. Eure Dokumentation bitte unbedingt aufbewahren (4 Wochen), diese ist wichtig im Falle einer Nachverfolgung.

Alle Hallennutzer*innen sind verpflichtet, sich über die luca-App (QR-Code an der Hallen-Eingangstür) vor dem Betreten der Halle anzumelden; ersatzweise erfolgt die Anmeldung über ein handschriftliches Formular.

Ebenso haben alle Hallennutzer*innen dafür Sorge zu tragen, dass auch Mitspieler*innen die 2G Regeln einhalten.
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre sind von dieser Regelung ausgenommen. Sie brauchen keinen Nachweis einzureichen. In den Schulferien allerdings müssen nicht-geimpfte Schüler*innen einen Test (keinen Selbsttest) vorweisen.
Ausdrücklich nur Tennisspieler*innen und Tennistrainer*innen dürfen die Traglufthalle betreten, Begleitpersonen sind nicht erlaubt!
Der Jugendtrainingsplan ist für die Nachverfolgung ausreichend. (Die teilnehmenden Kinder müssen sich also nicht mit der luca-App anmelden)
Natürlich gelten nach wie vor die bekannten Hygieneregeln:
  • Zutrittsverbot bei Symptomen
  • Nachverfolgung per luca-App oder handschriftlichem Formular
  • 1,5m Abstand halten
  • Hände desinfizieren
  • Maskenpflicht in der Halle, ausgenommen der Spielzeit
Mit Stichprobenkontrollen des Gesamtvorstandes und des Tennisvorstandes ist zu rechnen, damit wir unserer Verantwortungs- und Fürsorgepflicht gegenüber allen unseren Mitgliedern und Hallenplatz-Buchern und -Bucherinnen nachkommen. Wer ohne Nachweis einer der 3Gs in der Halle angetroffen wird, verwirkt sein Hallennutzungsrecht und kann im Wiederholungsfall dauerhaft von der Hallennutzung ausgeschlossen werden. Ein Rückzahlungsanspruch der Hallenmiete entsteht dadurch nicht.
Wir haben es so pragmatisch wie möglich für uns alle gemacht. Haltet Euch bitte unbedingt an die Regeln!
Sportliche Grüße Euer W.E.T.-Vorstand und Euer Tennisvorstand, Hamburg, 20.11.2021

Nachfolgend finden Sie nützliche Informationen  rund um das Buchungssystem  (Weitere Informationen zum Tennisbetrieb finden Sie auf unserer Homepage: https://wet-sport.de/Tennis)

 

 

 

So buchen Sie mit unserem Buchungssystem eine Hallenstunde!
Bevor Sie einen Platz buchen können, müssen Sie einmalig unter dem Button "REGISTRIEREN" (oben rechts) die geforderten Daten eingeben.
 

Mit der Platzbuchung akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen 2021 mit den Änderungserläuterungen 2021 sowie die in der Hallenordnung festgelegten Nutzungsbedingungen.

Um später einen Zugang zu haben, muss bei Benutzerkonto ein Name und ein Passwort festlegen werden.
Sie erhalten dann eine E-Mail an das eingegebene E-Mail Postfach. Bitte bestätigen Sie die Registrierun mit dem Anklicken des darin enthaltenen LINKs.

Zur Buchung klickt man links oben auf das "Tennishalle". Mit DATUM wählen Sie zunächst den Tag aus, an dem Sie reservieren möchten; danach auf die gewünschte Spielzeit klicken; es erscheint ein Dialogfenster, mit den von Ihnen ausgewählten Werten, die Sie dort noch ändern können. Klicken Sie auf WEITER und folgen den weiteren Schritten im Buchungsablauf, bis Sie im letzten Schritt JETZT BUCHEN anklicken können und die erfolgreiche Buchung gemeldet bekommen. Fertig! In der Tages- oder Wochenansicht wird Ihre Buchung nun sofort angezeigt.
 
Die Abrechnung der Stunden erfolgen über die gewählte Bezahlungsart (aktuell nur Lastschrift möglich).

Buchungsregeln Freiluftplätze - nur für Mitglieder!
Im Interesse eines guten Miteinanders auf der Tennisanlage sollten die nachstehenden Regeln von allen Spielern und deren Gästen respektiert und eingehalten werden.
 
Ziff. 1: Die Reservierungen der Spielzeiten erfolgen durch das elektronische Belegungssystem mit eigenem Namen und eigener PIN. Jede Platzreservierung ist zumindest von einem der beiden Spieler eigenhändig vorzunehmen.
 
Ziff. 2: Für die Hauptspielzeit, werktags ab 16.00 Uhr, sowie für alle Spielzeiten an Wochenenden und Feiertagen, bis zum täglichen Spielende werden jedem Mitglied pro Woche 2 Stunden zugestanden.
Diese können wie folgt reserviert werden:
Die jeweils zweite Stunde einer Woche kann erst eingetragen werden, wenn die erste abgespielt wurde.
 
Ziff. 3: Für Kinder und Jugendliche gilt hinsichtlich des Eintragens die gleiche Regelung wie unter Ziff. 1 bis 2.
 
Ziff. 4: Eine Platzreservierung verfällt, wenn nicht spätestens nach 10 Minuten beide Spieler auf dem Platz anwesend sind. Sollte ein Spieler seine eingetragene Stunde nicht wahrnehmen, so verfällt für ihn diese Stunde und gilt als abgespielt.
 
Ziff. 5: Sofern eine Stunde nicht wahrgenommen werden kann, sollte die Reservierung so schnell wie möglich gelöscht werden, damit andere Mitglieder die Möglichkeit haben, diese Stunde zu reservieren.
 
Ziff. 6: Reservierungen dürfen nur mit den Namen derjenigen eingetragen werden, die diese Stunde auch tatsächlich wahrnehmen. Das Spielen unter fremden Namen ist untersagt.
 
Ziff. 7: Bei freiem Platz hat jeder Spieler, der sich auf der Anlage befindet, einen Spielanspruch. Ein Vorrecht sollte aber derjenige Spieler genießen, der an diesem Tage noch nicht gespielt hat.
Bei mehreren Spielwilligen wird ein Doppelspiel empfohlen.
 
Ziff. 8: Nach jeder Spielstunde ist der Platz von den Spielern sorgfältig zu fegen (ausgenommen bei Regen bzw. Nässe). Das Fegen der Linien wird bei Spielantritt nach Bedarf erledigt, bei Trockenheit muss der Platz vor dem Spiel gewässert werden.
 
Ziff. 9: Kinder dürfen aus versicherungstechnischen Gründen (Verletzungsgefahr) die Plätze nicht ohne Aufsicht betreten. Eltern haften für Ihre Kinder.
 
Ziff. 10: Als Spielbekleidung ist nur solche zugelassen, die den Bestimmungen des DTB und HTV entspricht. Die Plätze dürfen nur mit Tennisschuhen betreten werden.
 
Ziff. 11: Voreintragungen für Spieler mit Gästen sind nur möglich für die tägliche Spielzeit bis 17.00 Uhr. Dies gilt für alle Werktage, Wochenenden, Feiertage sowie für die Ferienzeiten. Für Gastspieler ist eine Gebühr i. H. v. 10,00 € pro Platz und Stunde zu entrichten. Die Gebühr wird nach Rechnungstellung durch den Schatzmeister des Vereins vom jeweiligen Vereinsmitglied über dessen Bankverbindung eingezogen.
Wichtig: Das Gastspiel muss vom Mitglied vor Spielbeginn in das elektronische Belegungssystem eingetragen werden und unter seinem Namen die Bezeichnung „GAST“ vermerkt sein. Ansonsten sind Spiele mit Gästen nur möglich, wenn kein Mitglied Anspruch auf den Platz erhebt. In diesem Fall ist die Gastgebühr bar in der Geschäftsstelle zu entrichten (ggf. im Briefumschlag in den Briefkasten).

Ziff. 12: Der Platz 5 steht vorrangig der WET-Tennisschule zur Verfügung. Für weitere Trainingsstunden sind die Plätze 3 und 4 vorgesehen. Die W.E.T.-Tennisschule hat die Aufgabe, die geplanten Unterrichtsstunden in den Spielplan einzutragen und den Mitgliedern wie folgt kenntlich zu machen:
Karte Jugendtraining: vom Verein angebotenes Gruppentraining
Karte Mannschaft: jeder erwachsenen Mannschaft stehen grundsätzlich 2 Stunden Trainingszeit zur Verfügung, sowie allen Mannschaften die Plätze für ihre Punktspiele.
Karte Privattraining Trainername + Name des Mitglieds

Ziff. 13: Der Trainingsbetrieb auf der Tennisanlage wird ausschließlich durch das Trainerteam der W.E.T.-Tennisschule geplant und durchgeführt.

Ziff. 14: Wenn Punktspiele oder Turniere angesetzt sind, sind die entsprechenden Plätze für den allgemeinen Spielbetrieb gesperrt.

Ziff. 15: Platzsperrungen obigen ausschließlich dem zuständigen Platzwart (ggf. in Absprache mit dem Tennis-Vorstand). Platzschäden sind dem Platzwart unverzüglich anzuzeigen - Kontaktdaten befinden sich an der Tennis-Infowand im Vereinshaus
 

Gastspiel-Bestimmungen Freiluftplätze
Gastspieler können nur gemeinsam mit einem aktiven Mitglied der Tennissparte die Tennisplätze nutzen.
Buchungen mit Gästen können täglich bis 17.00 Uhr erfolgen.
Auf dem Buchungs-Tableau ist dies wie folgt zu dokumentieren:

Name des Mitglieds

GASTKARTE: Die Gastspielgebühr beträgt 10,00 Euro pro Stunde und wird im EBUSY-Buchungssystem über das Tennismitglied abgerechnet.
Für das Tennismitglied wird die Gastspielstunde als regulär gespielte Wochenstunde gerechnet.


 

Datenschutzbestimmungen
Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Homepage sowie bei den hier hinterlegten Nutzungsbedingungen.